Clitumnus


Clitumnus
{{Clitumnus}}
Gott eines Flusses in Umbrien, der aus mehreren Quellen entspringt. Bei diesen befanden sich in römischer Zeit verschiedene Heiligtümer und eine Orakelstätte. Den Clitumnustempel und die ungewöhnliche Schönheit des Platzes beschreibt ausführlich Plinius (Epistulae VIII 8). Auch heute noch sind die Fonti di Clitunno (bei Spoleto) ein beliebtes Ausflugsziel.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CLITUMNUS — agri Falisci fluvius, Le Vene hodie, cuius aquae potae candidos faciunt boves. Testantur id abunde Poetae. Horum agmen ducat Virg. l. 2. Georg. v. 146. Hinc albi, Clitumne, greges, et maxima taurus Victima, saepe tuô perfusi flumine sacrô Romanos …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Clitumnus — (a. Geogr.), Fluß in Umbrien, entsprang in einem alten Cypressenhain u. ging bei Mevania in den Tinia; jetzt noch Clitumno. An seinem Quell stand ein alter Tempel des Gottes Clitumnus, u. das Wasser sollte die Kraft haben, daß Kühe, welche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Clitumnus — (jetzt Clitunno), ein mittelbarer, wegen seiner Klarheit gepriesener Nebenfluß des Tiber in Umbrien, an dessen Quelle zwischen Trebiae (Trevi) und Spoletium (Spoleto) ein Tempel des Flußgottes C. sowie zahlreiche Tempelchen geringerer Gottheiten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • КЛИТУМН —    • Clitumnus,          небольшая река в Южной Умбрии, близ Сполета; вытекая из описанного Плинием (ер. 8. 8) кристалловидного источника в кипарисовой роще, она впадает при Мевании с левой стороны в Тинию, левый приток Тибра; н. Clitunno. При… …   Реальный словарь классических древностей

  • Clitunno — Die Fonti di Clitunno in PissignanoVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Barbarian Odes — (Italian: Odi barbare ) is a collection of three books of poetry by Giosuè Carducci, published between 1877 and 1889. Together, the collection contains 56 poems. Of the adjectives available in English barbarian, barbaric, and barbarous to… …   Wikipedia

  • Clitvmnvs — CLITVMNVS, i, ein Fluß in Umbrien, welcher göttlich verehret wurde, so daß auch einige geglaubet, man habe ihn Jupiter Clitumnus genannt. Turneb. Advers. L. XXIX. c. 26. Es ist aber wahrscheinlicher, daß Clitumnus beym Vibius Sequester, worauf… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Clitunno — For the Italian river, see Clitunno (river). In Roman mythology, Clitumnus (Latin: Clītumnus) was a son of Oceanus and Tethys. He was the god of the Clitunno River. Reference to Clitumnus is best attested in Pliny the Younger Letters 8.8 …   Wikipedia

  • Clitunno (river) — Source of the Clitunno near Campello sul Clitunno …   Wikipedia

  • Annam-Stabheuschrecke — Annam Stabschrecke Annam Stabschrecke (Medauroidea extradentata) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia